Datenschutz im Apple Beta Software-Programm

Das Apple Beta Software-Programm ist ein freiwilliges Programm, über das Benutzer Pre-Release-Software von Apple installieren und Feedback geben können. Die Verwendung dieser Software und die Teilnahme am Programm kann dazu führen, dass Apple wie unten beschrieben Daten sammelt und verwendet.

Um Apple bei der Verbesserung von Produkten und Diensten zu unterstützen, kann Apple Diagnosedaten, technische Daten und Nutzungsprotokolle und -informationen von deinen Apple-Geräten, die Beta-Versionen von iOS, tvOS oder macOS sammeln und verarbeiten. Zu Daten gehören allgemeine Analysedaten, verschiedene eindeutige Geräte-IDs, verschiedene eindeutige System- oder Hardware-IDs, Details zu Spezifikationen der Hardware und des Betriebssystems, Leistungsstatistiken, die Verwendung von Peripheriegeräten und (falls Ortungsdienste aktiviert sind) bestimmte Standortinformationen. Keine der gesammelten Informationen identifizieren dich persönlich. Apple kann diese Diagnosedaten, technische Daten und Nutzungsprotokolle und -informationen mit Partnern und anderen Entwicklern teilen, um es diesen zu erlauben, ihre Produkte und Dienste zu verbessern, die auf oder zusammen mit Produkten von Apple funktionieren. Nach der Installation der Public Beta-Software kannst du dich entscheiden, keine Analysedaten an Apple zu senden, indem du deine Datenschutzeinstellungen änderst.

Bei der Verwendung der Public Beta-Software kannst du dich dafür entscheiden, Feedback über die App „Feedback-Assistent“ direkt an Apple zu senden. Jeder Feedback-Bericht kann Systemdiagnosedateien (z.B. Kernel-Protokolle, Apple-Systemprofilprotokolle, Systemfehlerprotokolle, Absturzprotokolle, Ladesymbolprotokolle, Installationsprotokolle, Programmprotokolle usw.) deiner Apple-Geräte enthalten. Diese Dateien können Informationen enthalten, die Rückschlüsse auf deine Person zulassen, einschließlich, jedoch ohne Beschränkung, deinen Accountnamen, Informationen zu deinen Kontakten, Kalenderereignisse und E-Mail-Korrespondenz. Das Bereitstellen dieser Systemdiagnosedateien ist freiwillig, aber durch das Bereitstellen an Apple erklärst du, dass du die notwendigen Rechte besitzt und stimmst zu, diese Informationen Apple bereitzustellen und dass Apple sie zu Diagnosezwecken und zur Verbesserung des Apple Beta Software-Programms und der Produkte und Dienste von Apple verwendet werden darf.

Die obigen Informationen sind mit keinen anderen Informationen verknüpft, die Apple über dich besitzt und wird von Apple in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien unter https://www.apple.com/de/legal/privacy verwendet.